Japanischer Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Japanischer SalatDurchschnittliche Bewertung: 3155

Japanischer Salat

Rezept: Japanischer Salat
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 500 g
60 g Reis (Langkorn)
250 ml Salzwasser
2 Apfelsinen
250 g gebratenes oder gekochtes Rindfleisch
1 Eigelb
1 EL Essig
1 TL Senf
Salz
Zucker
125 ml Salatöl
Saft von einer Apfelsine
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
Zitronensaft
Currypulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst 60 g Brühreis waschen und in 250 ml Salzwasser geben, dann zum Kochen bringen und in etwa 20 Minuten ausquellen lassen.

2

Den garen Reis auf ein Sieb geben, mit kaltem Wasser übergießen und gut abtropfen lassen.

3

Anschließend 2 Apfelsinen schälen und zusammen mit 250 g gebratenem oder gekochtem Rindfleisch in kleine Würfel schneiden.

4

Für die Mayonnaise 1 Eigelb mit 1 EL Essig, 1 TL Senf, Salz und Zucker in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen oder mit einem elektrischen Handrührgerät mit Rührbesen zu einer dicklichen Masse schlagen und darunter 125 ml Salatöl schlagen.

5

Den Saft von 1 Apfelsine mit Wasser auf 125 ml auffüllen. Danach 1 schwach gehäuften EL Speisestärke damit anrühren und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen, dann den heißen Brei unter die Mayonnaise schlagen.

6

Nun die Salatzutaten mit der Mayonnaise vermengen, den Salat mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Currypulver abschmecken.

Schlagwörter