Japanischer Salat „Francillon" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Japanischer Salat „Francillon"Durchschnittliche Bewertung: 4.11528

Japanischer Salat „Francillon"

Japanischer Salat „Francillon"
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
12 neue Kartoffeln sorgfältig gewaschen
Salz
500 g Miesmuscheln abgebürstet und Bart entfernt
10 cl Weißwein
Frisch gemahlener Pfeffer
Thymian
1 Lorbeerblatt
1 Trüffel in feine Scheiben geschnitten
1 Salzhering abgezogen, filetiert und in Streifen geschnitten
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Essig
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
10 cl Chablis
1 EL grobgehackter Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln in Salzwasser garen. Inzwischen die Muscheln in einer Pfanne mit Weißwein, einer Prise Pfeffer, Thymian und Lorbeerblatt zugedeckt bei starker Hitze 2 bis 5 Minuten kochen. Dabei die Pfanne schwenken. Wenn die Muscheln sich geöffnet haben, das Muschelfleisch aus den Schalen lösen. Die Kartoffeln noch heiß abziehen und in Scheiben schneiden.

2

Die 12 größten Muscheln, ein paar Kartoffelscheiben und ein paar Trüffelscheiben beiseite stellen. Die übrigen Muscheln, Kartoffelscheiben und Trüffelscheiben mit dem Hering vermischen und mit etwas Salz und Pfeffer, Essig, Öl, Cayennepfeffer und Chablis aromatisieren. Etwa 1 Stunde ziehen lassen. Den Salat auf einer flachen Schüssel anrichten, dabei die Oberfläche mit einem Messer glätten. In einem Ring abwechselnd Kartoffelscheiben, Trüffelscheiben und die restlichen Muscheln um den Salat legen. In der Mitte mit etwas Kerbel garnieren.