Japanisches Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Japanisches HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Japanisches Hähnchen

Japanisches Hähnchen
490
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
400 g Hähnchenbrustfilet (ohne Knochen)
Jetzt bei Amazon kaufen!4 EL Sojasauce
Hier kaufen!1 EL Agavendicksaft
4 EL trockener Sherry oder Wermut
Bei Amazon kaufen3 EL Rapsöl oder Olivenöl
Hier online kaufen!50 g Cashewkerne , grob gehackt
Schnittlauch , fein gehackt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hähnchenhaut mehrmals mit einer Gabel einstechen.

2

Sojasoße, Zucker und Sherry verrühren.

3

Das Öl in der großen Pfanne erhitzen. Die Hähnchenbrust auf jeder Seite drei Minuten anbraten. Das Öl abgießen. Die Sojamischung dazugeben. Die Pfanne gut schließen. Bei kleinster Hitze etwa zehn Minuten schmoren. Die Soße wird dabei fast vollkommen vom Fleisch aufgesogen.

4

Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und schräg in etwa einen Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Mit der restlichen Soße übergießen. Mit Nüssen und Schnittlauch bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Beilage: Sahneporree
500 g Porree putzen, waschen und in fingerdicke Ringe schneiden. In 1 Eßl. heißer Butter andünsten. 1/2 Tasse Schmand dazugießen, salzen, pfeffern und zugedeckt etwa 8 Minuten schmoren.