Joghurt-Brombeer-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Joghurt-Brombeer-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.51558

Joghurt-Brombeer-Kuchen

Joghurt-Brombeer-Kuchen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (58 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Backform, ca. 22x30 cm)
Für den Teig
150 g Butter
150 g Zucker
1 TL Zitronenschale
3 Eier
300 g Mehl
1 ½ TL Backpulver
80 g Naturjoghurt
Butter für die Form
Für den Belag
500 g Brombeere
1 EL Zitronensaft
Jetzt kaufen!3 EL Puderzucker
Für die Streusel
100 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene Mandeln
Jetzt hier kaufen!½ TL Zimt
75 g Zucker
80 g geschmolzene Butter
Jetzt kaufen!5 EL geröstete Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Die Butter mit dem Zucker und Zitronenabrieb cremig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit dem Joghurt abwechselnd unter die Butter-Ei-Masse rühren.
3
Den Teig in eine gebutterte Form füllen und gleichmäßig verstreichen.
4
Die Brombeeren waschen, abtupfen, mit dem Zitronensaft und Puderzucker pürieren und auf dem Teig verteilen.
5
Alle Zutaten für die Streusel miteinander verkneten und zwischen den Handflächen zu feine Streusel reiben.
6
Diese auf den Brombeeren verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
7
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, mit Puderzucker stauben und in Stücke geschnitten servieren.