Joghurt-Grieß-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Joghurt-Grieß-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Joghurt-Grieß-Kuchen

mit Zitrussirup

Rezept: Joghurt-Grieß-Kuchen
15 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück
Kuchen
4 Eier (Größe M)
200 g Zucker
120 g Butter
400 g Joghurt (1,5 % Fett)
3 Bio-Orangen (Abrieb)
3 Bio-Zitronen (Abrieb)
Jetzt kaufen!200 g Mandelblättchen
350 g Grieß
1 Päckchen Backpulver
griechischer Joghurt zum Garnieren
Sirup
125 ml Weißwein
200 ml Orangensaft
100 ml Zitronensaft
150 g Zucker
Jetzt hier kaufen!Vanilleschoten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eier und Zucker schaumig rühren. Butter schmelzen und mit Joghurt und etwas Zitronenschalen in die Butter-Zucker-Mischung rühren.

2

Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne einige Minuten rösten. Grieß, Backpulver und geröstete Mandelblättchen unter die Joghurtmasse heben und 35 Minuten backen.

3

Zitrone und Orange auspressen und Saft für den Sirup verwenden. Weißwein, Zucker und Vanilleschote hinzufügen und aufkochen. Anschließend die Vanilleschote entfernen. Mit einem Spieß Löcher in den gebackenen Kuchen stechen, mit Sirup übergießen und einziehen lassen. Kuchen mit griechischem Joghurt anrichten.