Joghurt-Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Joghurt-HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Joghurt-Hähnchen

Joghurt-Hähnchen
270
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen waschen, trockentupfen und in 4 Teile schneiden. Die Hähnchenteile häuten und an der fleischigsten Stelle einschneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz einreiben.

2

Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und alles fein hacken. Gewürze, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer sowie den Joghurt in einer Schüssel miteinander verrühren. Den Zitronensaft vom Hühnchen zugeben.

3

Die Hähnchenteile in einen Schmortopf legen und mit der Joghurtmischung überziehen. Mit Folie abdecken und mindestens 24 Stunden ziehen lassen. Währenddessen mehrmals wenden. 

4

Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Nach der Marinierzeit die Hähnchenteile auf einem Backblech etwa 45 Minuten braten. Mit Zitronenvierteln garniert servieren. Dazu grünen Salat reichen.