Joghurt-Heidelbeer-Gelee Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Joghurt-Heidelbeer-GeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Joghurt-Heidelbeer-Gelee

Joghurt-Heidelbeer-Gelee
25 min.
Zubereitung
28 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen Puddingförmchen à ca. 250 ml
Hier kaufen!10 Blätter Gelatine
500 g Joghurt 0,5%
50 g Zucker
1 Zitrone Saft
200 g Blaubeeren
Jetzt zuschlagen!2 cl Orangenlikör
200 ml Schlagsahne 30%
Minzblatt für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Joghurt mit dem Zucker und Zitronensaft glatt rühren. Die Blaubeeren waschen, verlesen, trocken tupfen und im Mixer fein pürieren. Unter die Joghurtcreme mengen. Die Gelatine gut ausdrücken und mit dem Orangenlikör in einem kleinen Topf erwärmen und auflösen. Unter den Blaubeer-Joghurt rühren und steif geschlagene Sahne unterziehen. In 4 Förmchen füllen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

2

Vor dem Servieren aus den Förmchen stürzen und mit Minzeblättern garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr schöne Gelee-Idee, sieht lecker und nachahmenswert aus. :) Wir machen auch eines, das Heideblütengelee. Das ist ein wenig anders als hier. Es ist aus Heideblüten gemacht und eine lokale Spezialität der Lüneburger Heide: http://www.heidecuisine.de/produkt/heidebluetengelee Vielleicht findet Ihr das ja interessant. :)

Schlagwörter