Joghurt-Kräuter-Terrine Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Joghurt-Kräuter-TerrineDurchschnittliche Bewertung: 3151

Joghurt-Kräuter-Terrine

mit getrockneten Tomaten

Rezept: Joghurt-Kräuter-Terrine
15 min.
Zubereitung
5 h. 45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 8 Scheiben
Hier kaufen!5 Blätter Gelatine
1 Knoblauchzehe
1 EL frischer Thymian
1 EL frisches Basilikum
1 EL frischer Oregano
200 g fettarmer Frischkäse
200 g Magerjoghurt
4 getrocknete Tomaten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Gelatine in Wasser einweichen. Inzwischen Knoblauch pressen, Kräuter hacken. Frischkäse mit Magerjogurt glatt rühren, die gehackten Kräuter und den gepressten Knoblauch untermischen. Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Nun die Gelatine ausdrücken, in wenig Wasser vorsichtig erwärmen und auflösen. Gelatine unter die Jogurt-Kräuter-Masse mischen. Terrinenform mit Frischhaltefolie auslegen. Jogurtmasse einfüllen, glatt streichen und mit Frischhaltefolie abdecken. Terrine mindestens 5 Stunden kalt stellen.

3

Getrocknete Tomaten fein schneiden. Schließlich die Terrine stürzen, in 8 Scheiben schneiden und mit den Tomatenstücken bestreuen.

Zusätzlicher Tipp

Diese Terrine schmeckt sowohl mit Salat oder Gemüserohkost als auch als Brotbelag hervorragend. Sie kann bereits am Vortag zubereitet und über Nacht kühl gestellt werden.