Joghurtkuchen mit Beeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Joghurtkuchen mit BeerenDurchschnittliche Bewertung: 5151

Joghurtkuchen mit Beeren

Joghurtkuchen mit Beeren
4 h. 15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 1 Springform von 26 cm ⌀
200 g Mehl
3 EL Zucker
120 g Butter
Hier kaufen!12 Blätter weiße Gelatine
500 g Joghurt
1 TL abgeriebene Zitronenschale
3 EL Fruchtzucker
4 EL Orangensaft
200 g Buttermilch
200 g Schlagsahne
100 g Erdbeerkonfitüre
500 g gemischte Beeren
getrocknete Hülsenfrucht zum Blindbacken
Mehl zum Ausrollen
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl mit Zucker, Butter in Stückchen und 2 EL Wasser zu einem Teig verkneten, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Min. In den Kühlschrank stellen.

2

Den Teig dann zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen, die gefettete Form damit auskleiden. Backpapier auflegen, Hülsenfrüchte darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene) 20 Min. blindbacken. Herausnehmen, Hülsenfrüchte und Papier entfernen und abkühlen lassen.

3

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Buttermilch, Zitronenschale und Fruchtzucker verrühren. Orangensaft leicht erhitzen. Die Gelatine darin auflösen und unter die Joghurtmasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unterziehen. Die Beeren waschen, verlesen und sehr gut abtropfen lassen. Den Boden mit 1/3 der Beeren belegen. Die Joghurtcreme darauf geben und glatt streichen. Ein weiteres Drittel Beeren daraufgeben und verteilen. Die Torte etwa 2 Std.. in den Kühlschrank stellen.

4

Die Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen und vorsichtig auf die fest gewordene Torte streichen. Noch 30 Min. in den Kühlschrank stellen und mit den restlichen Beeren verziert servieren.