Joghurtsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
JoghurtsuppeDurchschnittliche Bewertung: 4.21521

Joghurtsuppe

mit Kichererbsen und Hackfleisch

Joghurtsuppe
335
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
2 Zwiebeln
100 g Hackfleisch
Salz, Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
Jetzt online kaufenKurkuma
200 g gegarte Kichererbsen
100 g rote Linsen
50 g Reis
je 1/2 Bund Petersilie, Schnittlauch, Koriandergrün und Dill
1 Handvoll Minzeblatt
2 Knoblauchzehen
400 g Joghurt
150 g saure Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Das Hackfleisch mit der Hälfte der Zwiebeln mischen, salzen und pfeffern und Bällchen daraus formen.

2

4 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und die restlichen Zwiebeln darin goldbraun braten. Salz, Pfeffer und die Hälfte der Kurkuma unterführen, mit 1 I Wasser aufgießen. Die Kichererbsen mit dem Sud, die Linsen und den Reis dazugeben und aufkochen lassen. Die Hackfleischbällchen einlegen und die Suppe 20-30 Min. köcheln lassen.

3

Inzwischen die Kräuter waschen und trockentupfen. Die Blättchen fein hacken, Minze beiseite legen. Die Kräuter in die Suppe rühren, eventuell noch Wasser nachgießen. Weiter köcheln lassen.

4

Den Knoblauch schälen, 1 Zehe hacken und 1 in Scheiben schneiden. Das restliche Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, den Knoblauch und die restliche Kurkuma darin anbraten. Die Minze dazugeben und die Pfanne vom Herd nehmen.

5

Den Joghurt mit etwas heißer Suppe mischen, dann in die Suppe rühren. Nicht mehr kochen lassen, sonst flockt der Joghurt aus. Auf jede Portion 1 EL saure Sahne geben und etwas Knoblauch-Minze setzen.