Johannisbeer-Auflauf Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Johannisbeer-AuflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.61554
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Johannisbeer-Auflauf

mit Mandelstiften

Rezept: Johannisbeer-Auflauf

Johannisbeer-Auflauf - Wer gerne warme Desserts genießt, kommt hier auf seine Kosten

212
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (54 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
250 g rote Johannisbeeren
flüssiger Süßstoff (nach Belieben)
3 Eier
Jetzt kaufen!4 EL Puderzucker (ca. 40 g)
Hier kaufen!1 Msp. Piment
1 Prise Salz
½ Bio-Zitrone
125 ml Milch (1,5 % Fett)
125 g Mehl
Hier einkaufen!4 EL Mandelstifte (ca. 50 g)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Gabel, 2 Schüsseln, 1 Handmixer, 1 Esslöffel, 1 feine Reibe, 1 Messbecher, 1 große Auflaufform, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

Johannisbeer-Auflauf: Zubereitungsschritt 1
1

Die Johannisbeeren waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

Johannisbeer-Auflauf: Zubereitungsschritt 2
2

Mit einer Gabel von den Stielen streifen und in eine Schüssel geben. Nach Belieben mit Süßstoff süßen.

Johannisbeer-Auflauf: Zubereitungsschritt 3
3

Die Eier mit den Quirlen eines Handmixers 4-5 Minuten schaumig schlagen.

Johannisbeer-Auflauf: Zubereitungsschritt 4
4

Puderzucker, Piment und Salz dazugeben und unterschlagen.

Johannisbeer-Auflauf: Zubereitungsschritt 5
5

Die halbe Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. (Restliche Zitrone anderweitig verwenden.)

Johannisbeer-Auflauf: Zubereitungsschritt 6
6

2 TL Zitronenschale mit Milch und Mehl unter den Eischaum rühren.

Johannisbeer-Auflauf: Zubereitungsschritt 7
7

Die Masse in eine große Auflaufform geben.

Johannisbeer-Auflauf: Zubereitungsschritt 8
8

Johannisbeeren und Mandelstifte darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C, Gas: Stufe 2-3) 35-40 Minuten backen und warm servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Danke für das tolle Rezept! Es schmeckt sehr frisch und ist genau das richtige für den Sommer. Ich habe es für eine Familienfeier zubereitet. Hab dabei nur ganz wenig Süßstoff verwendet und den Auflauf noch warm mit Vanilleeis serviert. Kam super an!