Johannisbeer-Blechkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Johannisbeer-BlechkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Johannisbeer-Blechkuchen

Rezept: Johannisbeer-Blechkuchen
45 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Eigelbe
3 EL warmes Wasser
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 g Mehl gesiebt
4 EL Milch (1,5 % Fett)
50 g Butter lauwarm zerlassen
Backpulver
Belag
3 Eiweiß
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
500 g Johannisbeeren gewaschen, abgezupft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Das Backblech fetten.

2

Die Eigelbe mit Wasser, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Das Mehl nach und nach mit der Milch und der zerlassenen Butter unterrühren, unter das letzte Drittel Mehl das Backpulver mischen. Den Teig zu einem Rechteck von 30 x 35 cm auf das Backblech streichen. Den Boden 10-15 Minuten vorbacken.

3

Für den Belag die Eiweiße steif schlagen, den Zucker und Vanillezucker löffelweise einrieseln lassen und fest aufschlagen. Die Johannisbeeren darunter mischen, auf den vorgebackenen Kuchenboden streichen. Die Temperatur auf 200 ºC erhöhen und in etwa 15 Minuten fertig backen.