Johannisbeer-Eistee Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Johannisbeer-EisteeDurchschnittliche Bewertung: 3.41514
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Johannisbeer-Eistee

mit Cranberrysirup

Johannisbeer-Eistee

Johannisbeer-Eistee - Mild-säuerlicher Frischmacher

91
kcal
Brennwert
10 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (14 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 Beutel weißer Tee
100 g rote Johannisbeeren (tiefgekühlt)
1 EL Cranberrysirup
Pitazienkerne online kaufen1 TL Pistazienkerne
¼ kleine Zitrone
Außerdem: Eiswürfel
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Stabmixer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 kleiner Teller, 1 hohes Gefäß

Zubereitungsschritte

Johannisbeer-Eistee Zubereitung Schritt 1
1

Aus dem Teebeutel und 150 ml Wasser nach Packungsanleitung einen Tee zubereiten und abkühlen lassen.

Johannisbeer-Eistee Zubereitung Schritt 2
2

Inzwischen die Johannisbeeren mit dem Cranberrysirup in ein hohes Gefäß geben und leicht antauen lassen.

Johannisbeer-Eistee Zubereitung Schritt 3
3

Die Pistazienkerne sehr fein hacken und auf einen kleinen Teller geben.

Johannisbeer-Eistee Zubereitung Schritt 4
4

Mit dem Zitronenviertel den Rand eines Glases gut anfeuchten und den Rand sofort in die gehackten Pistazien drücken.

Johannisbeer-Eistee Zubereitung Schritt 5
5

Den abgekühlten Tee und Eiswürfel zu den Beeren geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Vorsichtig in das vorbereitete Glas füllen und sofort genießen.

Zusätzlicher Tipp

In der Saison können Sie natürlich auch frische Johannisbeeren nehmen. Planen Sie dann ein paar Extraminuten fürs Waschen und Putzen ein.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Lecker, einfach und schön erfrischend! Ich hatte gerade noch frische Johannisbeeren da, also hab ich die genommen. Noch toller fänd ich das Getränk, wenn es kribbeln würde - ich liebe Kohlensäure. Vielleicht kann man es ja mit ein bisschen Mineralwasser strecken, fand's eh recht intensiv vom Geschmack.