Johannisbeer-Hase Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Johannisbeer-HaseDurchschnittliche Bewertung: 31516

Johannisbeer-Hase

Johannisbeer-Hase
30 min.
Zubereitung
9 h. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Wurzelgemüse Zwiebel, Lauch, Knollensellerie und Stangensellerie, geputzt
2 Lorbeerblätter
5 Salbeiblätter
600 ml Rotwein
3 EL Maiskeimöl
50 g roh geräucherte Speckwürfel
200 g rote Johannisbeeren
200 ml Wildfond
800 g Wildhasenfleisch ohne Knochen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Fleisch in 4 cm große Stücke schneiden und in eine flache Schüssel legen. Zwiebeln in Ringe, das restliche Gemüse in Würfel schneiden und über dem Fleisch verteilen. Kräuter zufügen, alles mit Rotwein begießen. Zugedeckt und kühl über Nacht marinieren. Das Fleisch ausstechen, abtropfen lassen, salzen und pfeffern. Marinade beiseite stellen.

2

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Speckwürfel darin hell anbraten. Fleisch zufügen und von allen Seiten anbraten. Die Marinade zugießen.

3

Die Beeren waschen, von den Rispen streifen und 150 g 35 bis 40 Minuten mitschmoren, dabei nach und nach den Wildfond angießen. Abschmecken und nach Belieben leicht binden. Restliche Beeren untermischen und heiß servieren.