Johannisbeer-Schichtdessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Johannisbeer-SchichtdessertDurchschnittliche Bewertung: 41526

Johannisbeer-Schichtdessert

Rezept: Johannisbeer-Schichtdessert
280
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g rote Johannisbeeren
100 g Himbeeren
Jetzt kaufen!100 g Puderzucker
Für die Soße
250 ml Wasser
2 Eigelbe
60 g Zucker
Jetzt kaufen!20 g Speisestärke
2 EL Weißwein
4 EL Sahne zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Johannisbeeren unter kaltem Wasser waschen und abtropfen lassen.
Bis auf 4 Trauben von den Rispen streifen .
Die Himbeeren waschen, verlesen, und trocken· tupfen. DieBeeren getrennt auf Teller legen.
Zwei Drittel des Puderzuckers über die Johannisbeeren und den Rest über die Himbeeren verteilen.

2

Das Wasser mit dem Eigelb, dem Zucker, der Speisestärke und dem Wein im Topf langsam zum Kochen bringen.
Dabei immer schlagen.
Kurz vorm Aufkochen den Topf vom Herd nehmen und die Soße abkühlen lassen .

3

Hin und wieder umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Die Johannisbeeren in vier Dessertgläser verteilen und die Himbeeren darüber schichten, als oberste Schicht die Soße.
Die Sahne steif schlagen und mit einem Spritzbeutel jeweils Sahnerosette auf die Soße spritzen.
Die Johannisbeer-Garnierung an den Glasrand setzen.