Johannisbeerkaltschale mit Pfirsich Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Johannisbeerkaltschale mit PfirsichDurchschnittliche Bewertung: 3.81521

Johannisbeerkaltschale mit Pfirsich

Johannisbeerkaltschale mit Pfirsich
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g schwarze Johannisbeeren
150 ml Apfelsaft klar
½ Zitrone Saft
2 EL Zucker nach Geschmack
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
2 cl Cassis oder Johannisbeersirup
4 Pfirsiche reif (oder 8 Pfirsichhälften aus der Dose)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen und durch die "Flotte Lotte" drehen, dabei den Saft auffangen. Die Stärke mit etwas Saft glatt rühren, den restliche Saft zusammen mit dem Apfelsaft und dem Zitronensaft erhitzen. Zucker zugeben, die angerührte Stärke einrühren und unter Rühren einmal aufkochen, Zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen, mit Likör abschmecken, kühl stellen.

2

Die Pfirsiche waschen, halbieren, entkernen, in kochendem Wasser 1-2 Min. blanchieren und häuten, komplett abkühlen lassen.

3

Die Suppe auf 4 Schälchen verteilen und je zwei Pfirsichhälften hineinlegen, sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Nach Belieben Sahne oder Vanilleeis dazu reichen.