Johannisbeerkuchen mit Baiserhaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Johannisbeerkuchen mit BaiserhaubeDurchschnittliche Bewertung: 3.81539

Johannisbeerkuchen mit Baiserhaube

Johannisbeerkuchen mit Baiserhaube
25 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (39 Bewertungen)

Zutaten

für 24 Stücke
375 g Butter
150 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
Salz
3 Eier
350 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g gemahlene, abgezogene Mandeln
1 Päckchen Backpulver
800 g rote Johannisbeeren
Für den Belag
250 g Zucker
5 Eiweiß
1 Prise Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 175°C vorheizen.
2
Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren. Das Salz zufügen und die Eier einzeln nacheinander schaumig rühren. Das Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und unter die Schaummasse rühren. Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen. Die Johannisbeeren waschen, trocken schütteln und auf dem Teig verteilen. In den Ofen schieben und ca. 30 Minuten backen.
3
In der Zwischenzeit die Eiweiße mit dem Zucker und dem Salz sehr steif schlagen. Nach 25 Minuten auf den Kuchen streichen. Dann weitere 10-15 Minuten bei 200°C backen.
4
Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und in Stücke geschnitten servieren.