Johannisbeersahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
JohannisbeersahneDurchschnittliche Bewertung: 41526

Johannisbeersahne

mit rosa Biskuits

Johannisbeersahne
15 min.
Zubereitung
2 h. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g schwarze Johannisbeeren (TK)
150 ml gut gekühlte Sahne
Jetzt kaufen!25 g Puderzucker
3 Biskuits roses de Reims
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein Drittel der Johannisbeeren für die Garnitur beiseitelegen. Restlichen Beeren pürieren und durch ein feines Haarsieb streichen. Sahne steif schlagen und Puderzucker unterheben.

2

Biskuits zerbröseln und auf dem Boden der Becher verteilen. Johannisbeermark nur locker unter die Sahne ziehen. sodass ein Marmormuster entsteht. Johannisbeersahne in die Becher füllen.

3

Beiseitegelegten Johannisbeeren darauf verteilen. Dessert 2 Stunden abgedeckt im Kühlschrank kalt stellen und 10 Minuten vor dem Servieren wieder herausnehmen.

Zusätzlicher Tipp

Schwarzen Johannisbeeren durch Rote oder durch Rhabarberkompott ersetzen. 

Biscuits roses de Reims sind eine berühmte Spezialität aus der Champagner Stadt Reims. Ihren Namen verdanken sie roter Lebensmittelfarbe, die ihnen einen wunderbar appetitlichen Farbton verleiht. Mit rosafarbenen Baisers gelingt das Dessert aber auch sehr gut.