Johnannisbeer-Baiser-Törtchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Johnannisbeer-Baiser-TörtchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Johnannisbeer-Baiser-Törtchen

Johnannisbeer-Baiser-Törtchen
30 min.
Zubereitung
3 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 70-80° C Umluft vorheizen. Die Eiweiße leicht aufschlagen, dann den Zucker nach und nach zugeben und das Eiweiß dabei schnittfest steif schlagen. Nun Puderzucker und Stärke darüber sieben und mit einem Spatel unter den Schnee ziehen, bis keine Klümpchen mehr sichtbar sind. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Rosettentülle füllen.
2
Dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech ca. 5 cm große, ausgefüllte Kreise aufspritzen und diese am Rand mit kleinen Tupfen versehen. Im vorgeheizten Ofen 2-2,5 Stunden trocknen lassen. Gegebenenfalls die Temperatur reduzieren, die Baiser sollen schön weiß bleiben.
3
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Mascarpone mit 1 EL Vanillezucker glatt rühren, die Sahne mit dem restlichen Zucker steif schlagen, unterziehen, in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und auf jedes Baiser in die Mitte einige Tupfen spritzen. Auf die Tupfen gewaschene, trockene Johannisbeeren geben, mit Zucker bestreuen und mit Minze garniert servieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages