Kabeljau auf Spinatbett Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau auf SpinatbettDurchschnittliche Bewertung: 4158

Kabeljau auf Spinatbett

Kabeljau auf Spinatbett
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kabeljaufilets à 180g
Olivenöl bei Amazon bestellennatives Olivenöl extra, zum Bestreichen
Spinatbett
55 g Sultaninen
55 g Pinienkerne
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL natives Olivenöl extra
3 Knoblauchzehen zerdrückt
500 g junger Spinat gewaschen und abgetropft
Zum Servieren
Tomatenhälfte
Zitronenspalten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Spinatbett die Sultaninen in eine kleine Schüssel geben, mit heißem Wasser bedecken und 15 Minuten einweichen. Gut abtropfen lassen.

2

Den Backofengrill vorheizen. Inzwischen die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne auf mittlerer Stufe unter häufigem Schwenken 1- 2 Minuten rösten, bis sie goldbraun sind (sie dürfen nicht anbrennen).

3

Das Öl in einer großen, abdeckbaren Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Den Knoblauch zugeben und 2 Minuten goldbraun braten, aber nicht rösten. Mit einem Schaumlöffel herausheben und wegwerfen.

4

Den Spinat in das Öl geben. Abdecken und 4-5 Minuten garen, bis er zusammengefallen ist. Den Deckel abnehmen, eingeweichte Sultaninen und Pinienkerne unterrühren und weitergaren, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm halten.

5

Kabeljaufilets leicht mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Unter dem Backofengrill 8- 10 Minuten grillen, bis das Fleisch fest wird und sich leicht zerteilen lässt. Den Spinat auf 4 Teller verteilen und die Kabeljaufilets darauflegen. Mit Tomatenhälften und Zitronenspalten servieren.