Kabeljau aus dem Ofen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau aus dem OfenDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Kabeljau aus dem Ofen

Kabeljau aus dem Ofen
159
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kabeljaufilets oder andere feste Weißfischfilets (je etwa 175g)
abgeriebene Schaleund Saft von 1 Orangen
8 Sardellenfilets aus der Dose, abgetropft und trockengetupft
175 g Halloumi-Käse
4 Scheiben Fleischtomate
4 frische Petersilienzweige zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Fischfilets in eine große flache Auflaufform legen. Mit Orangenschale bestreuen und mit Orangensaft übergießen. Mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.

2

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Form von der Frischhaltefolie befreien und mit Alufolie abdecken. 15-20 Minuten im Backofen garen, bis der Fisch unter leichtem Druck zerfällt.

3

Den Backofengrill vorheizen und den Rost auf die mittlere Schiene setzen Jeweils 2 Sardellenfilets auf jedes Kabeljaufilet legen. 1 Minute grillen. Den Käse in 4 Scheiben schneiden und jeweils 1 Scheibe auf jedes Filet legen, darauf wiederum jeweils 1 Tomatenscheibe legen. Erneut 1-2 Minuten grillen, bis der Käse leicht gebräunt und die Tomate weich ist. Auf einem Servierteller anrichten, mit frischer Petersilie garnieren und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Zitrussäfte beginnen nach etwa 1 Stunde, den Fisch zu „garen". Er sollte also nicht zu lange in der Marinade bleiben.