Kabeljau mit Asia-Gemüse und Sojasauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau mit Asia-Gemüse und SojasauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Kabeljau mit Asia-Gemüse und Sojasauce

Kabeljau mit Asia-Gemüse und Sojasauce
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und jeweils halbieren. Den Mais waschen und trocken tupfen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Die Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. Die Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben hobeln. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen, putzen und quer in Scheiben schneiden. Den Mais, die Frühlingszwiebeln, die Paprikaschote, die Möhren und den Staudensellerie in Salzwasser zusammen ca. 4 Minuten leicht bissfest blanchieren.
2
Einen Wok oder eine Pfanne erhitzen. Den Knoblauch kurz anrösten, dann die Fischfilets hineinlegen. Auf der einen Seite ca. 2 Minuten goldbraun braten, dann wenden und mit 4 EL Wasser, Reiswein, der Soja- und Fischsauce ablöschen. Die Hitze reduzieren und weitere 1-2 Minuten gar ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3
Das Gemüse abgießen und auf Tellern verteilen. Die Fischfilets mit der Sauce darauf geben und servieren.