Kabeljau mit Pilzhaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau mit PilzhaubeDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Kabeljau mit Pilzhaube

Rezept: Kabeljau mit Pilzhaube
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Kabeljau tiefgefroren
350 g gemischte Pilze z. B. Egerlinge, Pfifferlinge, Steinpilze
Hier bestellen1 EL getrocknete Steinpilze gut eingeweicht
2 Schalotten
½ Bund Dill
Salz
Pfeffer
½ TL Chilipulver
2 Fenchel
½ rote Paprikaschote in kleine Würfel geschnitten
1 Zitrone Saft und Schale
Butter
100 g Crème fraîche
100 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Kabeljau auftauen lassen. Die Pilze putzen und klein hacken. Die eingeweichten Pilze winzig klein hacken. Die Schalotten schälen und fein hacken.
2
Die Fenchel putzen, waschen und in Spalten schneiden. In kochendem Salzwasser ca. 10 Min. blanchieren. Abtropfen lassen. Das Kochwasser aufheben.
3
1 EL Butter erhitzen, die Schalotten andünsten, dann alle Pilze dazugeben und unter Rühren mitbraten. Kurz bevor die Pilze anfangen zu wässern die Pfanne von der Herdplatte ziehen. Die Creme fraiche unterheben und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.
4
Die Kabeljauplatten in eine eingefettete Form legen und mit der Pilzmasse dick bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C in 15 Min. garen.
5
In der Zwischenzeit 1 EL Butter erhitzen und die Zitronenschale und die Paprikawürfel darin andünsten. Die Sahne und 150 ml vom Fenchelwasser dazugeben und aufkochen lassen. Mit etwas Chilipulver würzen und ca. auf die Hälfte einreduzieren lassen. Mit Zitronensaft abschmecken, eventuell auch salzen, wobei das Kochwasser vom Fenchel schon salzig ist, deshalb vorsichtig abschmecken. Das Ganze mit einem Pürierstab aufschäumen.
6
Den Kabeljau mit der Pilzmasse vorsichtig aus der Form heben und auf vier tiefe Teller geben. Den Fechel dazulegen und die Sauce rundum angießen. Mit Dill garniert servieren.