Kabeljau mit Rauchlachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau mit RauchlachsDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Kabeljau mit Rauchlachs

und Lauch-Kartoffel-Gemüse

Kabeljau mit Rauchlachs
35 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g junges Kabeljaufilet (Gräten für die Soße mitgeben lassen)
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Salz
50 g geräucherter Lachs
1 TL Zitronensaft
2 EL trockener Wermut
1 Ei
80 g gekühlte süße Sahne
etwas Butter für die Form
5 EL trockener Weißwein
Soße
2 gehackte Schalotten
20 g Butter
Gräten vom Kabeljau
300 ml Weißwein
200 ml Wasser
frisch gemahlener weißer Pfeffer
Salz
Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
200 ml süße Sahne
Safranfäden
2 EL frischer geriebener Meerrettich
2 Tomaten
1 TL kalte Butter
Lauch-Kartoffel-Gemüse
1 Stange geputzter Lauch
300 g geschälte Kartoffeln
100 ml Fischfond von der Soße
30 g kalte Butter
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Vom Kabeljaufilet vier 70 g schwere Stücke abschneiden, leicht salzen, pfeffern und kühl stellen.

2

Das übrige Kabeljaufilet und den geräucherten Lachs kleinschneiden, mischen, ebenfalls kühl stellen.

3

Für die Soße die Schalotten in heißer Butter andünsten.

4

Gräten vom Kabeljau kurz mitdünsten.

5

Mit Wein und Wasser ablöschen.

6

Leicht salzen, pfeffern, Lorbeer und Gewürznelken zugeben.

7

Etwa 30 Minuten lang ziehen lassen.

8

Die gemischten Kabeljau- und Rauchlachsstücke mit Zitronensaft und Wermut in einem elektrischen Zerkleinerer pürieren.

9

Salzen, pfeffern, das Ei zugeben und so lange mixen, bis eine kompakte Masse entsteht.

10

ln einer Schüssel im eiskalten Wasserbad kaltrühren; dabei nach und nach die Sahne untermischen.

11

Abschmecken, durch ein Sieb streichen und die Masse fingerdick auf die vorbereiteten Kabeljaustücke streichen.

12

ln eine gebutterte, feuerfeste Form setzen, den Wein angießen und kühlstellen.

13

Den Fischfond für die Soße durch ein feines Sieb gießen und die benötigte Menge für das Gemüse entnehmen.

14

Beiseite stellen.

15

Für das Lauch-Kartoffel-Gemüse den Lauch in ca. 2 cm große Rauten schneiden.

16

Die Kartoffeln erst in dünne Scheiben, dann in Rauten schneiden.

17

Das Gemüse getrennt voneinander in kochendem Salzwasser vorgaren; den Lauch eine Minute, die Kartoffeln 2 Minuten.

18

Kalt abschrecken und abtropfen lassen.

19

Die Kabeljaustücke in der feuerfesten Form im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 6-8 Minuten garen; die Oberfläche darf leicht gebräunt sein.

20

Für die Soße den Fond zur Hälfte einkochen lassen.

21

Die Sahne dazgießen und die Flüssigkeit cremig einkochen lassen.

22

Den Safran und den Meerrettich unterrühren; kurz durchkochen lassen.

23

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, vierteln und entkernen.

24

Das Fruchtfleisch würfeln und in der Soße erhitzen.

25

Die kalte Butter flöckchenweise unterrühren.

26

Für das Lauch-Kartoffel-Gemüse den Fond zur Hälfte einkochen lassen.

27

Das Gemüse zugeben, kurz durchziehen lassen und die kalte Butter flöckchenweise unterrühren.

28

Das überbackene Kabeljaufilet mit dem Lauch-Kartoffel-Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Soße angießen.