Kabeljau mit Shrimps auf Spinat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau mit Shrimps auf SpinatDurchschnittliche Bewertung: 41526

Kabeljau mit Shrimps auf Spinat

Rezept: Kabeljau mit Shrimps auf Spinat
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für
400 g Kabeljaufilet 1 Filet à etwa 100 g
Saft von einer unbehandelten Zitrone
500 g frischer junger Spinat
300 g küchenfertige Shrimps
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
2 Staudensellerie
2 EL gehackte Petersilie
2 EL gehackte Basilikumblatt
6 EL Pinienkerne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 Schalotten
150 ml Weißwein
150 ml Fischfond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kabeljau waschen und trocken tupfen. Filets mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
2
Spinat waschen und tropfnass in einem Topf mit 1 EL Öl bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 1-2 Min. köcheln. Mit Salz, Pfeffer und 2 EL Olivenöl würzen.
3
Shrimps klein schneiden. Selleriestangen waschen, der Länge nach halbieren und in feine Streifen schneiden. Schalotten schälen und würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten glasig dünsten. Sellerie dazugeben und mitdünsten. Die Hälfte der Shrimps dazugeben und mitdünsten. Mit Weißwein löschen. Kurz ausdampfen lassen, dann den Fischfond angießen und die Sauce bei mittlerer Hitze etwa auf die Hälfte einkochen lassen.
4
Pinienkerne in einer Pfanne trocken (ohne Fett) rösten. Restliche Shrimps, Basilikum, Petersilie und Pinienkerne in die Sauce geben, 1-2 Min. ziehen lassen, dann mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5
Kabeljaufilets mit etwas Öl beträufeln und auf Alufolienstücke legen. Die Alufolie gut verschließen und den Fisch im heißen Backofen (200°C) 15 Min. garen. Den fertigen Fisch noch in der Alufolie halbieren.
6
Spinat auf vorgewärmten Tellern anrichten. Jeweils ein Stück Kabeljau darauf legen, etwas mit dem Sud aus der Alufolie beträufeln und 2-3 EL von der Sauce mit Pinienkernen darauf geben. Sofort servieren. Dazu passt frisches Weißbrot und ein Glas Weißwein.