Kabeljau-Quark-Buletten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau-Quark-BulettenDurchschnittliche Bewertung: 4.21519

Kabeljau-Quark-Buletten

mit Gemüse

Kabeljau-Quark-Buletten
430
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Kabeljau kalt waschen, trockentupfen und würfeln. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

Fisch und Frühlingszwiebel mit Semmelbröseln in der Küchenmaschine fein zerkleinern, dann mit Quark, Ei und Zitronenschale verkneten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, dann noch einmal durchkneten.

2

Aus der Masse mit nassen Händen 2 Frikadellen formen. Eine beschichtete Pfanne mit 2 TL Öl ausstreichen und erhitzen.

Die Buletten darin bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 - 6 Min. braten. Die Frikadellen auf einen Teller legen und auskühlen lassen.

3

Für das Gemüse die Zucchini waschen, putzen und in 0,5 cm kleine Würfel schneiden. Den Stielansatz der Tomate entfernen.

Tomate kurz überbrühen, häuten, entkernen und würfeln.

4

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und in dem übrigen Öl glasig dünsten. Die Zucchini dazugeben und bei mittlerer Hitze 5 Min. anbraten.

Die Tomate untermischen, Mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Essig würzen.

5

Das Gemüse in ein Gefäß füllen und gut verschließen. Die Buletten in Folie verpacken.

Im Büro Gemüse und Frikadellen in der Mikrowelle erwärmen.