Kabeljau-Sellerie-Tatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau-Sellerie-TatarDurchschnittliche Bewertung: 41528

Kabeljau-Sellerie-Tatar

Kabeljau-Sellerie-Tatar
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kabeljaufilets
4 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
4 EL Mayonnaise
400 g festkochende Kartoffeln
200 g Sellerie
1 Mini-Salatgurke oder grüne Paprika
½ grüne Peperoni
2 EL Distelöl
1 EL weißer Balsamessig
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1. Die Kartoffeln in reichlich Salzwasser weich kochen, dann abgießen, ausdampfen und abkühlen lassen. 

2

2. Den Sellerie schälen, in 1 cm große Würfel schneiden und diese in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, dann abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. 

3

3. Kartoffeln pellen und ebenfalls in 1-2 cm große Würfel schneiden. Aus 2 EL Zitronensaft, dem Essig, Salz, Zucker und Pfeffer eine Marinade rühren. Kartoffeln und Sellerie behutsam mischen und mit der Marinade vermengen. 

4

4. Peperoni entkernen und in feine Streifen schneiden. Gurke waschen, trocken reiben und in hauchdünne Scheiben schneiden. 

5

5. Kabeljau mit 1-2 EL Zitronensaft beträufeln, 5-10 Minuten ziehen lassen, dann trocken tupfen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, den Fisch salzen und in der Pfanne von beiden Seiten je nach Dicke der Filets etwa 4 Minuten braten, ohne dass der Fisch dabei Farbe nimmt. Herausnehmen und abkühlen lassen, dann in mundgerechte Stücke zupfen oder schneiden. 

6

6. Den Fisch behutsam mit der Mayonnaise und der Hälfte der Peperonistreifen vermischen und abschmecken. Die Gurken unter den Kartoffel-Selleriesalat mischen und diesen abwechselnd mit dem Fisch in Gläser schichten. Mit einigen Gurkenscheiben und den restlichen Peperonistreifen garnieren. Mit Pfeffer übermahlen.