Kabeljau-Spinatgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau-SpinatgratinDurchschnittliche Bewertung: 3.81530

Kabeljau-Spinatgratin

Rezept: Kabeljau-Spinatgratin
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g Kabeljaufilet
150 g Spinat
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL mittelscharfer Senf
1 TL Currypulver
1 Zwiebel
3 EL Butter
200 g Schlagsahne
2 EL Semmelbrösel
Sesam hier kaufen!2 EL Sesam
3 EL Parmesan frisch gerieben
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Fischfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.
2
Zwiebel schälen, fein würfeln und in ca. 1 El Butter glasig schwitzen, Sahne angießen und etwas einköcheln lassen, dann den Curry und den Senf einrühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken.
3
Eine Auflaufform einfetten, Fischfilets und Spinat einschichten und die Sahnesauce angießen. Semmelbrösel mit Parmesan und Sesam mischen und die gleichmäßig über den Auflauf streuen. Restliche Butter in Flöckchen aufsetzen.
4
Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 20 Min. überbacken.