Kabeljau und Muscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljau und MuschelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Kabeljau und Muscheln

mit Safran im Pergament

Kabeljau und Muscheln
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Fisch
150 ml Weißwein
50 ml trockener Martini
1 g Safranfäden
4 Tomaten
1 rote Peperoni
100 g Butter
1 Bund Basilikum
4 Kabeljaufilets à 200g
Saft einer halben Zitronen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
600 g Miesmuscheln
Kartoffel
800 g kleine festkochende Kartoffeln
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter
2 EL Semmelbrösel
4 Thymianzweige
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Fisch Wein und Martini in einem Topf aufkochen und den Safran darin 15 Minuten ziehen lassen.

2

Die Tomaten kreuzweise einritzen, in kochendem Wasser etwa 20 Sekunden blanchieren,kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein schneiden. Peperoni längs halbieren, entkernen, waschen und klein schneiden. Die Butter in Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden.

3

Die Fischfilets waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Muscheln unter fließendem kaltem Wasser gründlich abbürsten, den Bart entfernen und bereits geöffnete Muscheln aussortieren.

4

Vier Blätter Backpapier (à 30 x 24 cm) jeweils in der Mitte zusammenfalten. Die Ränder bis auf eine Seite 2 bis 3mal nach innen einschlagen, sodass eine Tasche entsteht. Die Muscheln darin verteilen. Tomaten, Peperoni und Basilikumblätter dazugeben. Dann je 1 Fischfilet und 50 ml Safranwein hineingeben. Die Butterwürfel in den Taschen verteilen und die Öffnung 2 bis 3mal einschlagen.

Den Backofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Den Fisch auf einem Blech im Ofen auf der 2. Schiene von unten 20 bis 25 Minuten garen.

5

Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, kalt abschrecken, leicht abkühlen lassen und pellen.

6

Die Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen und die Semmelbrösel darin goldbraun rösten. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Kartoffeln und den Thymian kurz in der Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7

Die Fischpäckchen auf Tellern anrichten. Die Kartoffeln getrennt dazu servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wenn Sie die Fischpakete erst am Tisch öffnen, kann sich der wunderbare Duft richtig gut entfalten und den Appetit anregen. Dazu können Sie Aioli (Knoblauchcreme), Rucolasalat und geröstetes Weißbrot servieren.