Kabeljaufilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KabeljaufiletDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Kabeljaufilet

auf Kartoffeln und Lauchzwiebeln

Rezept: Kabeljaufilet
10 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

700 g festkochende Kartoffeln schälen, waschen und der Länge nach vierteln. 2 l Salzwasser zum Kochen bringen, die Kartoffelviertel etwa 10 Minuten darin blanchieren, auf ein Sieb geben, abtropfen lassen. Eine große Auflaufform im Backofen warmstellen, die heiße Form herausnehmen und mit Olivenöl einpinseln. 2 Bund Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in grobe Stücke schneiden, in dem Öl andünsten und die abgetropften Kartoffeln hinzufügen.

2

600 g Kabeljaufilet (ohne Haut und Gräten) unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in vier Stücke zerteilen, mit Salz und Pfeffer bestreuen. 2 Knoblauchzehen abziehen, zerdrücken und auf die Filets streichen. Die Kabeljaufilets auf die Kartoffeln legen und die Form auf dem Rost in den Backofen schieben. Bei etwa 200 °C (vorgeheizt, Ober-/Unterhitze) 20 - 30 Minuten garen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dieses Fischgericht schmeckt auch ohne Knoblauch.