Kabeljaufilet mit Kräutern gratiniert dazu Tomatenrisotto Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljaufilet mit Kräutern gratiniert dazu TomatenrisottoDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Kabeljaufilet mit Kräutern gratiniert dazu Tomatenrisotto

Rezept: Kabeljaufilet mit Kräutern gratiniert dazu Tomatenrisotto
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Risotto
1 Zwiebel
4 Tomaten
Risottoreis kaufen250 g Risottoreis
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
200 ml trockener Weißwein
750 ml Geflügelbrühe oder Gemüsebrühe
50 g geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Garnelen küchenfertig
1 EL Schnittlauchröllchen
Für den Fisch
4 Stücke Kabeljaufilet à ca. 160 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen5 EL Olivenöl
50 g Semmelbrösel
Jetzt bei Amazon kaufen!20 g gemahlene Mandeln
1 TL scharfer Senf
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Thymian, Rosmarin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für das Risotto die Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Die Zwiebel mit dem Reis in heißem Öl glasig anschwitzen, das Tomatenmark unterrühren und mit dem Weißwein ablöschen. Die Tomaten zugeben und nach und nach die Brühe in 15-20 Minuten unter Rühren angießen, bis der Reis bissfest gegart und das Risotto cremig ist. Zum Schluss den Parmesan, die Krabben und Schnittlauch einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Den Backofen auf Grillfunktion vorheizen.
3
Den Fisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer beschichteten Pfanne in 2 EL heißem Öl von beiden Seiten 4-5 Minuten goldbraun und fast gar braten. Die Brösel mit den Mandeln, dem Senf, den Kräutern und dem Öl vermengen und auf dem Fisch verteilen. Auf ein Backblech setzen und im Ofen 3-4 Minuten goldbraun überbacken. Auf dem Risotto angerichtet servieren.