Kabeljaufilets mit Kokos-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljaufilets mit Kokos-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Kabeljaufilets mit Kokos-Sauce

Rezept: Kabeljaufilets mit Kokos-Sauce
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einem vorgewärmten großen Wok erhitzen. Mit einer Pinzette die Fischgräten entfernen, dann den Fisch mit einem scharfen Messer in große Würfel schneiden.

2

Das Mehl in eine Schüssel geben und die Fischwürfel darin wenden. Die Fischwürfel in den Wok geben und bei starker Hitze 3-4 Minuten unter Rühren braten.

3

Knoblauch, Currypaste, Fischsauce und Kokosmilch in einer Schüssel verrühren. Die Mischung über den Fisch gießen und zum Kochen bringen.

4

Die Tomaten in den Wok geben und alles 5 Minuten köcheln. Die Basilikumblätter in Streifen schneiden, in den Wok geben und behutsam unterrühren; die Fischwürfel sollen dabei nicht zerfallen.

5

Das Gericht auf Teller verteilen und heiß servieren. Dazu Duftreis als Beilage reichen.

Zusätzlicher Tipp

Sobald die Tomaten in den Wok gegeben werden, darf das Gericht nur noch sanft köcheln, da sie sonst zerfallen und sich häuten.