Kabeljaukoteletts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KabeljaukotelettsDurchschnittliche Bewertung: 51512

Kabeljaukoteletts

mit Gemüse und Senfsahne

Kabeljaukoteletts
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
300 g Brokkoli
Jetzt hier kaufen!Salz, frisch gemahlene Muskatnuss
1 gelbe oder orange Paprikaschote
1 kleine Zwiebel
2 Kabeljaukoteletts (je 200-250 g)
Pfeffer aus der Mühle
100 ml Gemüsebrühe
2 TL Butter
100 g saure Sahne
1 EL körniger Senf
Ahornsirup online bestellen1-2 Tropfen Ahornsirup
1 Bratschlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Brokkoli in Röschen teilen und waschen. Dann die Stiele schälen und würfeln. Brokkoli mit Salz und Muskatnuss würzen. Weiterhin die Paprika putzen, waschen und in kurze Streifen schneiden. Ebenso die Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln. Die Fischkoteletts waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.

2

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Vom Bratschlauch ein Ende nach Packungsangabe verschließen. Dann Gemüse, Brühe, Butter und Fischkoteletts in den Schlauch füllen. Das Folienende gut verschließen. Bratschlauch von oben ein- bis zweimal einstechen, auf den kalten Rost legen und Fisch und Gemüse im Ofen (unten) 30 Minuten garen.

3

Inzwischen die Saure Sahne und den Senf glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Ahornsirup abschmecken. Kabeljau und Gemüse samt Flüssigkeit auf Tellern anrichten und die Senfsahne über den Fisch löffeln.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmecken Kartoffeln.

Schlagwörter