Kabeljaurouladen mit Sauerkraut, Kartoffeln und Kren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kabeljaurouladen mit Sauerkraut, Kartoffeln und KrenDurchschnittliche Bewertung: 41525

Kabeljaurouladen mit Sauerkraut, Kartoffeln und Kren

Kabeljaurouladen mit Sauerkraut, Kartoffeln und Kren
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Frischkäse pur
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
4 mittlere Kabeljaufilets oder 8 kleine
1 Msp. Paprikapulver
Außerdem
500 g festkochende Kartoffeln
Salz
800 g Sauerkraut mild gesäuert, Dose
4 EL Butterschmalz
100 ml Weißwein
1 EL Wacholderbeere
Paprikapulver
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Frischkäse mit Cayennepfeffer mischen, die Kabeljaufilets dünn damit bestreichen, fest aufrollen, binden und mit Paprika bestreuen, kühl stellen. Die Kartoffeln waschen und in reichlich Salzwasser ca. 25 Minuten garen.

2

Das Kraut in 1-2 EL Butterschmalz andünsten. Den Wein angießen, Wacholderbeeren zufügen und die Röllchen auf das Kraut setzen. Im geschlossenen Topf bei niedriger Temperatur ca. 10-15 Minuten dünsten.

3

Zwischenzweitlich die Kartoffeln abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, pellen, in Scheiben schneiden, im restlichen Butterschmalz rundum braten, leicht Salzen und mit Paprika stäuben.

4

Das Kraut abschmecken, mit Paprika und Pfeffer würzen und die Kartoffeln zugeben, alles mit Petersilie garniert servieren.