Käse-Aprikosen-Schnitten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Aprikosen-SchnittenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Käse-Aprikosen-Schnitten

Käse-Aprikosen-Schnitten
25 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
Für den Teig:
750 g Mürbeteig
Für den Belag:
1 kg Frischkäsezubereitung (0,2 % Fett)
200 g Zucker
abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1 EL Vanillezucker
Salz
3 Eier
160 g saure Sahne
Jetzt kaufen!30 g Speisestärke
Hier einkaufen!100 g Mandelstifte
1 kg Aprikosen
250 g Aprikosenkonfitüre
Außerdem:
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Mürbeteig zubereiten und in Frischhaltefolie gewickelt mindestens 30 Minuten kühl stellen.

2

Für den Belag den Schichtkäse mit dem Zucker, der Zitronenschale, dem Vanillezucker und 1 Prise Salz verführen. Eier und saure Sahne hinzufügen, mit der Speisestärke vermischen und mit den Mandelstiften unter die Quarkcreme rühren.

3

Die Aprikosen waschen und halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

4

Den Mürbeteig nochmals kurz durchkneten, auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche erwas größer als das Backblech ausrollen und das gefettete Blech damit auslegen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Quarkmasse gleichmäßig darauf verteilen und mit den Aprikosen belegen. Den Käse-Aprikosen-Kuchen im Ofen auf der untersten Schiene erwa 50 Minuten backen.

5

Die Aprikosenkonfitüre in einem kleinen Topf erhitzen und mit dem Stabmixer pürieren. Den Kuchen mit der Konfitüre bestreichen und in Rechtecke schneiden.