Käse-Bruschetta auf Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Bruschetta auf SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31521

Käse-Bruschetta auf Salat

Käse-Bruschetta auf Salat
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g gemischte Salatblatt nach Wahl
12 Scheiben Vollkorn - Baguette plus etwas mehr zum Servieren
Olivenöl bei Amazon bestellenkaltgepresstes Olivenöl zum Bepinseln
12 Scheiben provenzalischer Ziegenkäse z. B. Picodon
frisch gehackte Kräuter z. B. Rosmarin, Thymian oder Oregano
Dressing:
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL kaltgepresstes Olivenöl
3 EL Rotweinessig
Dijonsenf
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Salatblätter unter Wasser waschen und mit einem Küchentuch trockentupfen. ln Küchenpapier einwickeln
und in einen Gefrierbeutel geben. Fest verschließen und kalt stellen.

2

Für das Dressing alle Zutaten in ein Schraubglas füllen, verschließen und kräftig schütteln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und erneut schütteln. Beiseite stellen. Für die Bruschetta die Baguettescheiben
auf beiden Seiten rösten, bis sie knusprig sind. Auf einer Seite das noch warme Brot mit etwas Olivenöl bepinseln.

3

Die Brotscheiben auf einem Backblech verteilen und jede mit einer Scheibe Käse belegen. Die Kräuter über
den Käse streuen und mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 5 Minuten backen.

4

Unterdessen die Salatblätter in eine Schüssel geben. Das Dressing kurz schütteln und unter den Salat rühren. Den Salat gleichmäßig auf 4 Teller verteilen. Die heißen Bruschetta-Scheiben auf den Salat legen und mit zusätzlichem Baguette servieren.