Käse-Jalapeño-Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Jalapeño-BrotDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Käse-Jalapeño-Brot

Käse-Jalapeño-Brot
5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stücke
1 Glas eingelegte Jalapeño (ca. 215 g)
50 g Hefe
500 ml Wasser
Olivenöl bei Amazon bestellen50 ml Olivenöl
200 g fettarmer Gratin-Käse
2 TL Salz
Jetzt bei Amazon kaufen!16 dl Dinkelmehl (960 g)
Zum Bepinseln
1 Ei
Garnierung
200 g magerer Reibekäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Jalapenos abtropfen lassen. Die Hefe fein in eine Schüssel bröckeln und in lauwarmem Wasser (37 °C) anrühren. Öl, Jalapenos, Käse, Zucker, Salz und fast das gesamte Mehl hinzufügen, ein wenig zum Kneten und Formen aufsparen. Den Teig bearbeiten, bis er geschmeidig ist und sich von den Rändern der Schüssel löst.

2

Den Teig bedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. In einen gut gefetteten Bräter von ca. 30 x 40 cm drücken. Den Teig mit einem Teigschaber in ca. 25 Vierecke schneiden. Den Teig einstechen und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.

3

Den Ofen auf 225 °C vorheizen. Das Brot mit verquirltem Ei bestreichen und Käse darüberstreuen. In der Mittes des Ofens ca. 20 Minuten backen. Das Brot auf einem Gitter abkühlen lassen, bevor es in Stücke gebrochen wird.