Käse-Kartoffel-Klöße mit Paprikasauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Kartoffel-Klöße mit PaprikasauceDurchschnittliche Bewertung: 5155

Käse-Kartoffel-Klöße mit Paprikasauce

Rezept: Käse-Kartoffel-Klöße mit Paprikasauce
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
1 EL. Erbsen
1 kleine Frühlingszwiebel
1 TL Petersilie
40 g Doppelrahmfrischkäse mit Kräutern
1 TL Zitronensaft
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
60 g Kloßpulver aus einer Packung
gekochte Knödel
Wasser
1 rote Paprikaschote (150 g)
1 EL Keimöl
Gemüse -Kraftbouillon
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer , Curry, Muskatnuss, Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Erbsen auftauen lassen. Frühlingszwiebel putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Alles mit Petersilie und Doppelrahmfrischkäse verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

2

Kloßpulver mit dem Schneebesen in kaltes Wasser einrühren und 5 Minuten quellen lassen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 2 Klöße formen und in die Mitte etwa 1 EL Frischkäse geben. In reichlich kochendem Salzwasser bei schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen.

3

Paprikaschote waschen, halbieren, Stiele und Kerne entfernen. Paprikaschotenhälften in Keimöl anbraten, 25 ml (1,5 EL) Wasser dazugießen, Gemüse-Kraftbouillon einstreuen und zugedeckt 10 bis 15 Minuten weich dünsten. Alles durch ein Sieb streichen. Sauce mit je 1 Prise Cayennepfeffer, Curry, Muskat und Zucker, eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprikasauce zu den Frischkäse-Kräuter-Klößchen anrichten.