Käse-Kirsch-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Kirsch-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.81548

Käse-Kirsch-Kuchen

Käse-Kirsch-Kuchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (48 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform von 26 cm Durchmesser
1 kg Magerquark
500 g Sauerkirschen
125 g weiche Butter
200 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 EL Limettensaft
4 Eier
4 EL Weichweizengrieß
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
Butter für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen. Die Kirschen waschen, entsteinen. Den Quark in einem feinen Sieb abtropfen lassen. Die Butter mit 100 g Zucker schaumig schlagen, dann Vanillezucker und Limettensaft hinzufügen und zu einer glatten Creme schlagen. Die Eier trennen, dann die Eigelbe nach und nach unterrühren.

2

Den Grieß mit Backpulver und Puddingpulver mischen, langsam in die Creme einrieseln lassen und unterheben. Die Eiweiße mit dem restlichen Zucker sehr steif schlagen. Kirschen, Quark und Eischnee vorsichtig unterheben. Die Form einfetten, die Quarkmasse einfüllen, glatt streichen und im Backofen 60-70 Minuten backen, eventuell mit Alufolie abdecken. Den Kuchen nach dem Backen 30 Minuten in der Form ruhen lassen, vor dem Servieren mit Puderzucker bestauben.