Käse-Knoblauch-Kräuter-Pastete Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Knoblauch-Kräuter-PasteteDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Käse-Knoblauch-Kräuter-Pastete

Käse-Knoblauch-Kräuter-Pastete
392
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 EL Butter
1 Knoblauchzehe zerdrückt
2 Frühlingszwiebeln fein gehackt
125 g Frischkäse (13 % Fett)
2 EL gehackte gemischte Kräuter z.B.: Petersilie, Schnittlauch, Majoran, Oregano und Basilikum
175 g reifer Cheddar-Käse fein gerieben
Pfeffer
6 Scheiben Weißbrot mitteldick geschnitten
gemischte grüne Salatblatt und Kirschtomaten, zum Servieren
Zum Garnieren
Paprikapulver
Kräuterzweig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Butter in einer kleinen Pfanne zerlassen. Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin 3-4 Minuten anbraten, bis sie weich werden. Abkühlen lassen.

2

Den Frischkäse in einer großen Schüssel cremig rühren, dann Knoblauch und Frühlingszwiebeln zugeben. Die Kräuter einrühren und gut mischen.

3

Den Cheddar zufügen, pfeffern und die Mischung zu einer festen Paste verarbeiten. Abdecken und bis zum Servieren kalt stellen.

4

Für den Toast das Brot von beiden Seiten toasten und dann die Rinden abschneiden. Die Scheiben horizontal in sehr dünne Scheiben schneiden. In Dreiecke schneiden und dann die noch nicht getoasteten Seiten unter dem Grill goldbraun rösten.