Käse-Kräuter-Brezeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Kräuter-BrezelnDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Käse-Kräuter-Brezeln

mit Sonnenblumenkernen

Rezept: Käse-Kräuter-Brezeln
45 min.
Zubereitung
2 h. 5 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
1 Würfel Hefe (42 g)
1 TL Zucker
500 g Mehl
1 TL Salz
Koriander jetzt bei Amazon kaufen1 TL gemahlener Koriander
1 Ei
80 g geriebener Emmentaler
Sonnenblumenkerne online kaufen!40 g Sonnenblumenkerne
1 Päckchen gemischte TK-Kräuter
Milch zum Bestreichen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Aus der Hefe, 1/4 Liter lauwarmem Wasser, Zucker, Mehl, Salz, Koriander und dem Ei einen geschmeidigen Hefeteig kneten. Diesen zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen.

2

50 g Käse, 30 g Sonnenblumenkerne und Kräuter unter den Teig kneten. Diesen auf der mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche noch einmal gründlich durchkneten, dann in 12 Portionen teilen.

3

Jede Teigportion auf der Arbeitsfläche zu einem etwa 35 Zentimeter langen Strang rollen, der in der Mitte etwas dicker ist als an den Enden. Jeden Strang zu einer Brezel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen. Die Brezeln zugedeckt noch etwa 20 Minuten gehen lassen.

4

Den Backofen auf 225 °C (Umluft: 200 °C, Gas: Stufe 4-5) vorheizen.

Die Brezeln mit Milch bestreichen und mit geriebenem Emmentaler sowie Sonnenblumenkernen bestreuen. Im heißen Ofen etwa 5 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schlagwörter