Käse-Krapfen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-KrapfenDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Käse-Krapfen

Käse-Krapfen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
750 ml Wasser
175 g Joghurtbutter in kleine Stücke geschnitten
Salz
215 g gesiebtes Mehl
5 Stück verquirlte Ei
225 g gewürfelter Käse (z. B. Gruyère)
½ TL Senfpulver
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wasser mit der Butter und einer Prise Salz in einen Topf geben. Aufkochen lassen. Mehl portionsweise unterrühren. Hitze reduzieren und kräftig rühren bis ein glatter Teig entsteht. (Teig ist fertig wenn er sich von der Topfwand löst.)

2

Den Topf vom Herd ziehen. Jetzt zügig die Eier in mehreren Portionen einrühren. Nur so viele Eier unterrühren, wie der Tei aufnimmt. Er sollte nicht zu flüssig werden. Das restliche verquirlte Ei beseite stellen. Jetzt den gewürfelten Käse, Senfpulver, Salz und Pfeffer in den Teig einrühren.

3

Eine runde Backform (26 cm Durchmesser) leicht fetten. Den Teig mit Esslöffen in Klecksen dicht aneinander auf den Boden setzen. Das restliche verquirlte Ei mit 1 EL Wasser verrühren. Teig damit einstreichen. Im (vorgeheizten) Ofen bei 200 Grad 40 bis 45 Minuten backen. Der Teig sollte goldig sein.