Käse-Salami-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Salami-SalatDurchschnittliche Bewertung: 31515

Käse-Salami-Salat

Käse-Salami-Salat
645
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
5 EL Öl
3 EL Weinessig
Salz
Zucker
1 Handvoll getrocknete Rosmarinnadel
½ Lorbeerblatt
½ TL getrockneter grüner Pfeffer
100 g grüne Bratnudel
150 g Salami in dünnen Scheiben
200 g Emmentaler im Stück
2 Zwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Knoblauchzehe schälen und feinhacken. Das Öl mit dem Essig, dem Knoblauch, dem Salz und dem Zucker verrühren. Den Rosmarin und das Lorbeerblatt zwischen den Fingern fein zerreiben. Den Pfeffer im Mörser zerstoßen und mit den zerriebenen Kräutern in die Marinade geben. Die Salatmarinade zugedeckt 2 Stunden bei Raumtemperatur durchziehen lassen. Die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Vorschrift auf der Packung bißfest kochen. Die Nudeln dann in ein Sieb schütten, kalt abschrecken, abtropfen und erkalten lassen. Die Salamischeiben in 1cm breite Streifen, den Käse in dünne Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Alle Salatzutaten mischen und zugedeckt kühl stellen. Die Salatmarinade durch ein Sieb über den Salat gießen, alles nochmals gut mischen. 

Schlagwörter