Käse-Speck-Kuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Speck-KuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.71519

Käse-Speck-Kuchen

Käse-Speck-Kuchen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech
Hier kaufen!400 g Weizen-Vollkornmehl
1 ½ Päckchen Backpulver
7 EL Speiseöl
6 EL Milch
1 Ei
½ TL Meersalz
200 g Magerquark
Für den Belag
3 Eier (Größe M)
250 ml Schlagsahne
250 g geriebenen Gouda
Salz
frisch gemahlenen Pfeffer
Paprikapulver
300 g geräucherte Speck in Scheiben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Backpulver in eine Rührschüssel geben und sorgfältig mischen. Öl, Milch, Ei, Salz und Quark hinzufügen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einem gefetteten Backblech (38 x 28 cm) ausrollen.

Den Backofen auf 200 °C (Heißluft: 180 °C, Gas: Stufe 4) vorheizen.

2

Für den Belag Eier, Sahne, geriebenen Gouda-Käse, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und Paprikapulver nach Geschmack hinzufügen. Die Zutaten mit den Quirlen des Handrührgerätes verquirlen, auf den Teig verteilen und mit 300 g geräucherten Speckscheiben abdecken. Den Kuchen im heißen Ofen für etwa 35 Minuten backen.