Käse-Zwiebel-Küchlein Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käse-Zwiebel-KüchleinDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Käse-Zwiebel-Küchlein

Rezept: Käse-Zwiebel-Küchlein
114
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Portionen
Teig
100 g Mehl plus etwas mehr, zum Bestäuben
Salz
6 EL Butter in kleinen Stücken
2 EL Wasser
Füllung
1 Ei verquirlt
100 g Sahne
50 g Red-Leicester- Käse, ersatzweise alter Gouda gerieben
3 Frühlingszwiebeln fein gehackt
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl und Salz in eine große Schüssel sieben. Butter mit den Fingern darin verreiben, bis ein krümeligerTeig entsteht.

Wasser zugießen und zu einer Teigkugel verarbeiten. Abdecken und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2

Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 12 Scheiben von 7½ cm Ø ausstechen und auf ein Pastetenblech verteilen.

3

Für die Füllung Ei, Sahne, Käse und Frühlingszlwiebeln in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.

4

Füllung auf die Küchlein verteilen und diese bei 180 °C im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten backen, bis die Füllung stockt. Warm oder kalt servieren.