Käsebällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsebällchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Käsebällchen

mit Joghurt

Käsebällchen
20 min.
Zubereitung
3 d. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Ein 30 x 60 Zentimeter großes Baumwolltuch (Käsetuch) zusammenfalten, sodass ein 30 Zentimeter großes Quadrat entsteht.

2

Joghurt, Salz und 1 Teelöffel schwarzen Pfeffer mischen. Eine Schüssel mit dem Tuch auslegen und den Joghurt hineingeben. Die Tuchenden zusammenraffen, mit Schnur so nah am Joghurt wie möglich zusammenbinden und eine Schleife bilden. Diese an einen Holzlöffel hängen und über der Schüssel 3 Tage im Kühlschrank abtropfen lassen.

3

Oregano und Thymian in einer flachen Schale mischen. Die Hälfte des Olivenöls in ein Glas mit 500 Milliliter Inhalt füllen und das Lorbeerblatt dazugeben.

4

Gestrichene Esslöffel des Joghurts zu Bällchen rollen. In den Kräutern wälzen und in das Öl geben. Zum Schluss das restliche Öl angießen, sodass die Bällchen vollständig bedeckt sind. Verschließen und mindestens 1 Tag im Kühlschrank ziehen lassen. Bei Zimmertemperatur mit kräftigem Brot servieren.