Käsebällchen auf französische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsebällchen auf französische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Käsebällchen auf französische Art

Rezept: Käsebällchen auf französische Art
40 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
Salz
Pfeffer
1 Prise Muskat
125 g Butter
250 g Mehl
4 Eier
150 g Käse
Eiweiß zum Bepinseln
50 g geriebener Gruyère-Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
250 ml Wasser mit Muskat, 1 Prise Salz und 1 Msp. Pfeffer zum Kochen bringen. Die Butter hineingeben und schmelzen, dann das Mehl auf einmal zugeben und alles gut verrühren. Den Topf weiter erhitzen, die Masse dabei gründlich umrühren, bis der Teig auf dem Topfboden anlegt, dann vom Herd nehmen und die Masse leicht abkühlen lassen. Nach und nach die Eier unterrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist. Zuletzt etwa zwei Drittel des Käses unterrühren.
2
Den Backofen auf 225°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und etwa walnussgroße Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Mit Eiweiß bepinseln und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und servieren.