Käsebrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsebrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Käsebrötchen

Rezept: Käsebrötchen
30 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
200 ml lauwarme Milch 1,5% Fett
125 g weiche Butter
1 TL Salz
Mehl zum Kneten und Ausrollen
200 g Käse (Holland-Schnittkäse)
Paprika
100 g Schichtkäse (10 % Fett)
3 Eigelbe
50 g Schmand oder saure Sahne
Butter zum Einfetten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, mit Zucker, etwas Milch und Mehl zum Vorteig verrühren. Mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Platz 15 Minuten gehen lassen.

2

Die Butter in Flöckchen, Salz und die restliche Milch zufügen. Mit bemehlten Händen einen glatten Teig kneten. Zugedeckt etwa 30 Minuten zum doppelten Volumen aufgehen lassen. Den Schnittkäse grob raspeln. Schichtkäse mit 2 Eigelb und dem Schmand (oder der sauren Sahne) verrühren.

3

Die Käsewürfel untermischen. Teig in 12 Portionen teilen, auf bemehlter Arbeitsfläche zu Kreisen von 15 cm 0 ausrollen. Füllung in die Mitte geben und den Teig darüber schließen. Zu Kugeln formen, mit genügend Abstand auf ein gefettetes Blech setzen und mit dem restlichen, verquirlten Eigelb bestreichen und 15 Minuten gehen lassen.

4

Brötchen im 200 Grad heißen Ofen (Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen.