Käsefondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsefondueDurchschnittliche Bewertung: 5156

Käsefondue

mit Bärlauch

Rezept: Käsefondue
20 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Emmentaler
250 ml trockener Weißwein
200 g Bärlauch
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Weißbrot oder Bauernbrot
1 Schnapsglas Kirschwasser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Bärlauchblätter putzen, Stiele entfernen, waschen, trocken schwenken und in Streifen schneiden.
2
Käse in kleine Stücke schneiden und in einem Fonduetopf zusammen mit dem Weißwein unter ständigem Rühren schmelzen. Dabei nicht kreisförmig rühren, sondern in Form einer 8.
3
Wenn die Käsemasse zu köcheln beginnt, mit Pfeffer und Muskat würzen, das Kirschwasser und zuletzt den Bärlauch zugeben.
4
Auf das brennende Rechaud stellen und mit dem gewürfelten Brot verzehren.

Zusätzlicher Tipp

Auch fertige Fonduemischungen eignen sich, man erhitzt sie wie auf der Packung angegeben und gibt dann Gewürze, Bärlauch und Kirschwasser zu. In der Schweiz trinkt man zum Käsefondue Tee, damit der Käse besser bekommt oder aber einen leichten Weißwein. Und wer seinen Brotwürfel im Käse verliert, spendiert eine Runde Kirschwasser!