Käsefondue Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsefondueDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Käsefondue

Rezept: Käsefondue
700
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Greyerzer
300 g Emmentaler
1 Knoblauchzehe
300 ml Weißwein
Jetzt kaufen!2 TL Speisestärke
1 kleines Glas Kirschwasser
Pfeffer
Jetzt hier kaufen!Muskatnuss
1 Baguette (in 3 cm große Würfel geschnitten)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Käse grob raffeln oder reiben. Den Fonduetopf (Caquelon) mit Knoblauch ausreiben. Den Wein und zunächst nur die Hälfte des Käses einfüllen und auf dem Herd langsam erhitzen, dabei ständig (in Achten) rühren. Sobald der Käse vollständig geschmolzen ist, den restlichen Käse einrühren und schmelzen.

2

Die Speisestärke mit etwas Wasser und dem Kirschwasser glatt rühren. Unter beständigem Rühren in die Käsemasse einlaufen lassen und diese damit binden. Mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3

Den Fonduetopf zu Tisch bringen und auf das vorbereitete Rechaud stellen. Brotwürfel mit der Fonduegabel aufspießen, in die Käsemasse tauchen und mithilfe der Essgabel abstreifen und essen. Die Käsemasse ab und zu umrühren, damit sie sämig bleibt und nicht anhängt.

Zusätzlicher Tipp

Passendes Getränk: trockener Weißwein und dazwischen ein Gläschen Kirschwasser. ln der Schweiz wird auch heißer Tee dazu gereicht (wegen der besseren Verdaulichkeit).